Tilgung

Sie kommt bei allen Arten von Geldforderungen vor, wie bei Darlehen, Krediten und Anleihen. Tilgung bedeutet die Abzahlung einer Geldforderung in Raten. Es ist erforderlich, die Höhe der Tilgung an der künftigen Einnahmeentwicklung des Kreditnehmers zu orientieren. Geringe Tilgungen bewirken eine höhere Zinslast und eine längere Kreditlaufzeit, was zu einer Verteuerung des Kredits führt.

Zurück zur Immobilien-Lexikon Übersicht | Direkt mit Helmut Klamt Immobilien Kontakt aufnehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Lexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.